Luftentfeuchter für Wohnung

Luftentfeuchter für Büro und Wohnung

Wer viel zu Hause im Büro arbeitet sollte regelmäßig für frische Luft sorgen. Aber gerade bei kalten Temperaturen tun sich viele schwer damit, dass Fenster zu öffnen. Warum genau das schwerwiegende Folgen haben kann, erklären wir in diesem Artikel.

Ist ein Luftentfeuchter in der Wohnung Sinnvoll?

Damit wir gesund bleiben, brauchen wir frische Luft. Natürlich können wir uns nicht den ganzen Tag im Freien bewegen. Außerdem ist die Luft gerade in den Großstädten nicht immer die beste. Die meiste Zeit verbringen wir zu Hause. In den eigenen vier Wänden soll man sich wohlfühlen.

Leider ist jedoch in einer von 10 Wohnungen die Luftfeuchtigkeit deutlich erhöht. Das hat nicht nur Auswirkungen auf unsere Gesundheit, sondern auch auf das Wohnklima.

Schimmel an den Wänden, im Fußboden oder sogar im Fundament sind da keine Seltenheit. Die hohe Luftfeuchtigkeit kann dabei unterschiedliche Ursachen haben. Mit einem Luftentfeuchter kann man das Problem in den meisten Fällen beheben.

Was macht ein Luftentfeuchter?

Einfach gesagt senkt der Luftentfeuchter die Feuchtigkeit in der Luft. Hierdurch wird nicht nur das Raumklima deutlich verbessert. Auch die Gefahr, dass sich Schimmel an den Wänden oder dem Fußboden bildet, wird deutlich reduziert.

Die meisten Geräte in diesem Bereich arbeiten nachdem selben Prinzip. Die Luft wird mithilfe eines Motors in das Gerät gezogen. Das Wasser wird der Luft entzogen und in einem Auffangbehälter gesammelt.

Es gibt aber auch Luftentfeuchter, die über einen Schlauch verfügen. Auf diese Weise kann das gesammelte Wasser direkt nach draußen geleitet werden. Das ist gerade dann wichtig, wenn der Entfeuchter dauerhaft laufen soll. Der Behälter kann nicht überlaufen und du brauchst nicht immer wieder an eine Entleerung denken.

Einsatzbereiche eines Luftentfeuchter

Luftreiniger können vielfältig zum Einsatz kommen. Nicht nur in der Wohnung oder dem Büro, auch im Keller zum entfeuchten oder im Schlafzimmer für ein gesundes Schlafklima.

Falsches Lüften ist einer der Hauptgründe, warum die Luftfeuchtigkeit in vielen Haushalt viel zu hoch ist. In einigen Fällen liegt es jedoch nicht an der Technik des Lüftens, sondern viel mehr an undichten Fenstern, altem Mauerwerk oder auch schlechter Isolierung.

Zu viel Feuchtigkeit fördert die Schimmelbildung. Und genau das ist der Anfang von vielen Krankheiten. Neben Asthma, Kopfschmerzen, Allergien und unterschiedlichen Atemwegserkrankungen sind auch Schwindel, Schlaflosigkeit und Lustlosigkeit mögliche Folgen des Schimmels. Ein richtiges Raumklima steigert nicht nur die Konzentrationsfähigkeit, sondern fördert auch die Gesundheit.

Die ideale Luftfeuchtigkeit liegt bei einer Raumtemperatur von 18 bis 23 Grad bei ca. 40 bis 60 Prozent. Alles, was darunter oder darüber liegt, ist für die Gesundheit nicht gut. Folgende Einsatzgebiete werden daher für den Luftentfeuchter empfohlen:

Vorbeugung von Schimmel

Ältere Häuser haben in der Regel gar keine oder nur eine mangelhafte Außendämmung. Gerade an diesen Außenwänden entsteht Schimmel sehr schnell. Die kalte Jahreszeit bietet die ideale Grundlage.

Die kalte Luft von außen und die Wärme von innen lassen die Luftfeuchtigkeit steigen. Bereits nach sehr kurzer Zeit bilden sich die ersten Schimmelflecken an der Wand. Es handelt sich hierbei um sogenannte Kältebrücken.

Gleiches passiert auch in Badezimmern, wenn nicht gelüftet wird oder unbeheizten Kellerräumen. Zur Vorbeugung kann hier ein Luftentfeuchter zum Einsatz kommen. Diese reguliert die Luft und die Schimmelbildung bleibt aus.

Überall wo getrocknet wird

Ob nun der Wäscheständer oder vielleicht auch die Trocknung auf dem Bau. Überall dort, wo etwas getrocknet wird, steigt die Luftfeuchtigkeit automatisch. In den warmen Monaten ist das kein Problem. Hier sind die Fenster oder auch die Balkon- oder Terrassentür die meiste Zeit über offen.

Die Luftfeuchtigkeit reguliert sich also automatisch. Problematisch wird das jedoch, sobald die Außentemperaturen sinken und im Innenraum wieder geheizt wird. Überall dort, wo zu diesem Zeitpunkt zusätzliche Feuchtigkeit an die Luft abgegeben wird, sollte also ein Luftentfeuchter zum Einsatz kommen.

In Verbindung mit diesem Gerät kann die Wäsche auch im Wohnraum getrocknet werden, ohne das Schimmel entstehen kann.

Darauf solltest du achten, wenn du einen Luftentfeuchter kaufen möchtest

Es ist wichtig, dass der Entfeuchter zu deinen Ansprüchen passt. Dabei spielen unterschiedliche Faktoren eine wichtige Rolle.

Der Preis sollte dabei nicht an erster Stelle stehen. Natürlich gibt es auch das eine oder andere Angebot. Bei Amazon findest du zum Beispiel eine sehr gute Übersicht und kannst das eine oder andere Schnäppchen finden.

Es ist jedoch wichtiger, sich an gewisse andere Kriterien zu halten. Nur wenn das Gerät auch entsprechend gekauft wird, kann es auch seinen Nutzen komplett entfalten und für ein perfektes Raumklima sorgen.

 

Auch im Büro zu Hause sollte frische Luft für klare Gedanken sorgen. Mit einem Luftentfeuchter Wohnung, Büro und Schlafzimmer immer für frische, Saubere Luft sorgen.

Auch im Büro zu Hause immer für frische Luft sorgen

Wie bei vielen elektronischen Geräten ist auch bei dem Luftentfeuchter die Leistung ein wichtiger Punkt auf der Liste der Kaufkriterien. Bei der Leistung wird die Angabe nach Litern pro Tag auf der Verpackung vermerkt. Hier ist also ersichtlich, wie viel Wasser aus der Luft an einem Tag von dem Entfeuchter entzogen werden kann. Im Durchschnitt schaffen Produkte für den häuslichen Gebrauch zwischen 10 und 20 Liter. Als Vergleich: Ein Bautrockner schafft um die 50 Liter am Tag

Häufig sind auf den Produkten Herstellerangaben bezüglich der maximalen Raumgröße vorhanden. Hierauf sollten sich Endverbraucher jedoch nicht verlassen. Die Raumgröße bezieht sich hier auf die Quadratmeterzahl. Jedoch ist es auch wichtig, wie hoch der Raum ist und wie hoch die Temperatur bzw. die vorhandene Luftfeuchtigkeit ist. Daher handelt es sich hierbei lediglich um einen Richtwert. Grob kann man sich an folgende Regel halten. Ein Raum mit ca. 30 Quadratmeter benötigt einen Luftentfeuchter, welcher ca. 15 Liter pro Tag schafft.

Je größer dieser ist, desto weniger Entleerungen sind notwendig. Im Durchschnitt sollte der Luftentfeuchter einen Tank von ca. 4 Litern haben. Es ist wichtig, dass der Behälter regelmäßig entleert wird. Das Gerät stellt bei einem vollen Tank seine Arbeit ein. Achte bei dem Kauf darauf, dass der Tank ca. ein Viertel von dem aufnehmen kann, was er am Tag auch leistet. Das bedeutet, hat der Luftentfeuchter eine Leistung von 20 Litern am Tag, sollte der Auffangbehälter ein Volumen von 5 Litern aufweisen.

Muss ein Luftentfeuchter gereinigt werden?

Eine Reinigung richtet sich nach dem Gebrauch. Ist der Luftentfeuchter im Dauereinsatz, dann sollte mindestens einmal im Monat eine gründliche Reinigung erfolgen. Dabei geht es nicht nur um das Gehäuse, sondern auch um das Innere des Gerätes.

Gerade die Luftschlitze, durch die die Luft in den Entfeuchter gelangen, sowohl auch der Auslass für die trockene Luft müssen mit einem feuchten Tuch gründlich gereinigt werden. Spezielle Bürsten können dabei helfen, die Stellen einfacher zu erreichen.

Grundsätzlich sollten keine scharfen Reiniger zum Einsatz kommen. Jeder Hersteller gibt entsprechende Pflegehinweise in der Produktbeschreibung an. Daran sollten sich die Anwender unbedingt halten, damit das Produkt viele Jahre treue Dienste leisten kann.

Luftentfeuchter ohne Strom

Besonders beliebt in kleinen Badezimmern um Schimmel vorzubeugen sind kleine Luftentfeuchter ohne Strom Anschluss.

Bestseller Nr. 1
4X Ultra Fresh Luftentfeuchter Feuchtigkeits-Stopper mit Nachfüll-Beutel Granulat*
  • Hier bieten wir im praktischen Set 4xLuftentfeuchter mit je...
  • Schützt Wände, Möbel, Autos usw. vor Feuchtigkeit und...
  • Für Räume bis zu ca. 25 m2 , ohne Stromverbrauch
  • Nachfüllbar
  • Maße pro Entfeuchter HxLxB ca. 12 cm x 13 cm x 13 cm
AngebotBestseller Nr. 2
WENKO Feuchtigkeitskiller mit 1 kg Granulatblock, Raumentfeuchter, fasst bis zu 1,4 Liter...*
  • Schützt vor Schimmel: Der Feuchtigkeitskiller entzieht...
  • Funktioniert ohne Strom: Der Feuchtigkeitsentferner entzieht...
  • Einfache Bedienung: Leeren Sie die Auffangschale einfach und...
  • Vielseitig: Stellen Sie den Feuchtigkeitskiller nach...
  • Wiederverwendbar und nachhaltig: Legen Sie einen neuen...
AngebotBestseller Nr. 3
WENKO Raumentfeuchter Cube, Luftentfeuchter reduziert Schimmel & Gerüche, Auffangschale mit 1 kg...*
  • Schützt vor Schimmel: Der Entfeuchter entzieht Räumen mit...
  • Stilvolles Design: Durch seine moderne Form- und Farbgebung...
  • Vielseitig: Stellen Sie den Feuchtigkeitskiller nach...
  • Funktioniert umweltfreundlich ohne Strom: Der...
  • Einfache Bedienung: Behalten Sie den Überblick dank...

Ein Luftentfeuchter ohne Strom kann für einen kleinen Raum schon zum Ziel führen. Ist der Raum aber größer, so wie ein Schlafzimmer, sollten auch die Geräte größer sein.

Luftentfeuchter Wohnung

Bestseller Nr. 1
Pro Breeze Luftentfeuchter 12L in 24h Entfeuchtungsleistung - Luftentfeuchter elektrisch mit...*
  • Hohe Effizienz: Der Luftentfeuchter mit Kompressor entfernt...
  • Intelligenter Feuchtigkeitssensor: Der eingebaute...
  • Besonder Leise: Der neue Pro Breeze Lufttrockner ist...
  • LED Display und 24-Stunden-Timer: Der Raumentfeuchter kann...
  • Großer Wassertank: Der Raumluftentfeuchter verfügt über...
AngebotBestseller Nr. 2
Pro Breeze Luftentfeuchter 20L in 24h Entfeuchtungsleistung - Raumgröße ca. 195m³ (~30 m²) - mit...
4.253 Bewertungen
Pro Breeze Luftentfeuchter 20L in 24h Entfeuchtungsleistung - Raumgröße ca. 195m³ (~30 m²) - mit...*
  • Hohe Effizienz: Der Luftentfeuchter mit Kompressor entfernt...
  • Feuchtigkeitssensor: Dank des integrierten Sensors können...
  • Digitale Anzeige: Auf dem modernen LED Display mit...
  • Kontinuierlicher Ablauf: Mit dem optionalen...
  • Eingebaute Zeitschaltuhr: Mit dem 24h Timer lässt sich der...
Bestseller Nr. 3
Luftentfeuchter elektrisch, LUKO Raumentfeuchter Mobiler 12L Raumgröße ca. 200m³ (~35 m²),...*
  • ✅Luftentfeuchtung - Der LUKO Raumentfeuchter bietet mit...
  • ✅EFFIZIENT - Das leise Trocknungsgerät leistet bis zu 12...
  • ✅BEDIENUNG - Eine kinderleichte Einstellung ermöglicht...
  • ✅MOBIL - Die angebrachten Rollen am Luftreiniger sorgen...
  • ✅EIGENSCHAFTEN - Maße des Luftentfeuchters : 25,5cm x...

Wer mit einem Luftentfeuchter einen nassen Keller entfeuchten will, muss zu größeren Geräten greifen. Da die Räume im Keller meist mehr Feuchtigkeit enthalten, da die Luft schlechter zirkulieren kann, muss auch das Entfeuchtungs-Gerät mehr Leistung haben.

Luftentfeuchtung Keller

AngebotBestseller Nr. 1
Pro Breeze Luftentfeuchter 20L in 24h Entfeuchtungsleistung - Raumgröße ca. 195m³ (~30 m²) - mit...
4.253 Bewertungen
Pro Breeze Luftentfeuchter 20L in 24h Entfeuchtungsleistung - Raumgröße ca. 195m³ (~30 m²) - mit...*
  • Hohe Effizienz: Der Luftentfeuchter mit Kompressor entfernt...
  • Feuchtigkeitssensor: Dank des integrierten Sensors können...
  • Digitale Anzeige: Auf dem modernen LED Display mit...
  • Kontinuierlicher Ablauf: Mit dem optionalen...
  • Eingebaute Zeitschaltuhr: Mit dem 24h Timer lässt sich der...
Bestseller Nr. 2
Aktobis Luftentfeuchter, Bautrockner WDH-725DG (bis 25 L/T + Display)*
  • Entfeuchtungsleistung von bis zu 25 Ltr./Tag + Elektrisches...
  • Übersichtliche Anzeige (Display) inkl. aktueller...
  • Verstellbare Ausblaslamellen + Automatik-Funktion, d.h. das...
  • Zwei Ventilator-/Luftumwälzungsstufen (schwach + stark) +...
  • SmartHome-fähig (via WLAN Steckdose) + Kann über externe...
Bestseller Nr. 3
Comfee Luftentfeuchter 16L,Raumgröße ca. 80m³(32m²),Smart modu,Timer 24H,Wassertank 3L...*
  • 【Effiziente Entfeuchtung】Entfeuchtungsleistung max.16...
  • 【APP-fähig】Die praktische App-Lösung ermöglicht eine...
  • 【Intelligenter Entfeuchtermodus】Automatische Steuerung...
  • 【Laufräder】Besonders transportabel dank vier flexiblen...
  • 【R290 Kältemittel】R290 ist ein natürliches,...

Fazit: Ist ein Luftentfeuchter Wohnung Sinnvoll?

Wer mit mehreren Personen im Haushalt lebt, oder viele Stunden am Tag zu Hause ist, sollte für viel frische Luft sorgen. Da sich in der kalten Jahreszeit allerdings viele beim Lüften schwer tun, kann mit einem Luftentfeuchter die Raumluft verbessert werden.

Ein kleiner Luftentfeuchter ohne Strom findet meist in jedem Badezimmer platz und ist meist für wenige Euro zu bekommen.

Wer zudem noch zum Beispiel einen Büroraum dauerhaft mit sauberer Luft versorgen will, für den ist ein Luftentfeuchter Sinnvoll.

Sie sorgen für sauber Luft und können Schimmel und Bakterien vorbeugen. Außerdem beugt die gereinigte Luft Allergien vor.

Letzte Aktualisierung am 3.07.2022 um 19:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API